Eine Frau sitzt auf der Treppe und lacht

Du darfst alles sein und alles haben

Ehrlich, ich kann es nicht mehr hören. Frauen, die mir sagen:

Ich kann doch nicht alles haben – Kinder und Business, ich muss mich entscheiden, verzichten. 

Geht es dir genau so? Kannst du das auch nicht mehr hören, oder denkst du sogar selbst manchmal so? Dann lies bitte weiter. 


Sie sitzt vor mir, eine erfolgreiche Unternehmerin, die einen 6-stelligen Business innerhalb von 3 Jahren aufgebaut und als Mensch so gewachsen ist, dass ich unheimlich stolz auf sie bin. 

Ah ja, sagt sie, – Ich habe mit einer Frau gesprochen, die im Business weiter ist als ich und sie sagte: 

Du kannst nicht alles haben, du musst dich entscheiden, entweder glückliche Familie oder erfolgreiches Business.

Mein Bauch verkrampft sich zuerst und dann spüre ich Wut. Warum wird Frauen solcher Mist erzählt? 


Worum geht es hier eigentlich?

Stell dir vor, du warst noch nie bei einer Schneiderin und hast keine Erfahrung, wie es so ist – einen maßgeschneiderten Hosenanzug zu besitzen und zu tragen. Meistens gehst du in ein Geschäft und kaufst dir etwas „von der Stange“. Du lernst in deiner Familie, deiner Umgebung, welche Marken gut für Frauen wie du sind und welche weniger gut. Es zwickt ein bisschen dort, manchmal lässt du dir die Hosen kürzen, irgendwie geht es.

Und dann kommt der Zeitpunkt, wo du merkst, es nervt dich immer mehr. Dein Körper will sich nicht mehr anpassen, dieses ewige Zwicken am Po bringt dich auf die Palme. Du denkst immer öfters daran, wie gut es sich doch anfüllen könnte, wenn du einen perfekten Anzug besitzen würdest, der für die Arbeit und genauso für deine Freizeit perfekt passen könnte. 


Ab hier gibt es zwei Wege.

Der Weg Nummer 1 ist leicht und die meisten Menschen wählen ihn.

Du hörst auf deine Umgebung, vielleicht deine Familie und Freunde, die sagen sowas wie:

Diese Marke ist doch super, die steht dir gut und kostet auch nicht so viel.

Du brauchst unbedingt zwei Anzüge – für Business und für Freizeit, deswegen solltest du dir etwas Billigeres kaufen und Geld sparen.

Diese Marke ist doch bequem, wir haben sie doch alle viele Jahre getragen und uns wohlgefühlt. 

Irgendwann gewöhnst du dich auch dran, deinen Bauch immer fester einzuziehen und nicht mehr aufzufallen.

Der andere Weg scheint auf den ersten Blick um einiges länger und schwieriger zu sein. Du beschäftigst dich mit deinem Körper und deinen Lieblingsfarben, du schaust dich um und erkundigst dich, gibt es solche Anzüge überhaupt? Wo sind diese Frauen, die maßgeschneiderte Anzüge tragen? Woran erkenne ich sie? Wie viel Geld investieren diese Frauen in ihre Anzüge?

Wer bin ich den, wenn ich diesen Anzug trage?

Wie fühle ich mich?

Was habe ich für Vorteile, wenn ich diesen wunderbaren Anzug besitze?

Was macht das mit mir, mit meiner Arbeitsfähigkeit, wenn ich diesen Anzug trage?

Das sind die richtigen Fragen, die du dir stellen solltest.


Wofür steht dieser maßgeschneiderter Anzug eigentlich?

Der steht als Metapher für deine Vision und dein eigenes Lebensmodell. Ich bin überzeugt davon, dass es sich lohnt, den zweiten Weg zu wählen und dir einen maßgeschneiderten Anzug = ein eigenes Lebensmodell anzuschaffen. 

Nach hunderten von Coachingstunden kann ich dir das bestätigen:

Du darfst alles sein und alles haben. Finde es heraus, was du wirklich willst und wer du sein möchtest.

Es gibt dir Kraft, eine eigene Vision zu haben und diese umzusetzen. Es fühlt sich verdammt gut an, jeden Tag auch nur einen klitzekleinen Schritt in Richtung deiner Vision zu machen.


Oft brauchst du Menschen an deiner Seite, die dich begleiten, dich unterstützen und nicht von deinem Weg abbringen lassen. Menschen, die immer für dich da sind. Menschen, die dich bereits in einem maßgeschneiderten Anzug sehen und sich für dich freuen.

Dieser Mensch kann ich sein. Ich begleite seit 10 Jahren Frauen auf ihrem Weg, ein erfülltes und selbstbestimmtes Business und Familienleben zu führen. Mittlerweile habe ich einen Prozess entwickelt, was eine Frau wie du, braucht, um eine starke Vision zu kreieren und daraus klare Umsetzungsschritte abzuleiten.

Es werden Businesse und Kinder geboren, tolle Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die unser Leben einfach schöner und glücklicher machen. 

So darfst du sein, so darfst du leben.

Möchtest du mit mir an deiner Vision arbeiten? Melde dich hier zu einem kostenlosen Vorgespräch an. Ich freue mich auf dich.

2 Kommentare zu „Du darfst alles sein und alles haben“

  1. Liebe Tanja, danke für deinen Kommentar! Ich erlebe es oft so, dass Frauen, die karriereorientiert sind, sich nicht erlaube zu sagen „Ich bin gerne Mutter und Hausfrau, aber nur Teilzeit :)“ Es muss irgendwie immer ein entweder oder geben – Entweder Karriere oder Familie. Du hast recht, in unserer Gesellschaft wird es oft auch so vermittelt, dass du dich als Frau entscheiden muss. Müssen wir aber gar nicht. Eigenes Leben leben, das ist wichtig.

  2. Toller Artikel! Es ist sowieso immer so, dass wir Frauen uns immer zurücknehmen für die anderen „scheinbar wichtigeren“ Dinge, und uns selbst dabei komplett außer Acht lassen. Schade eigentlich. Ich glaube das ist manchmal ein Gesellschaftliches Problem. Weil Karriere und Familie passt halt nicht. Zumindest solange du weiblich bist 😉
    Danke für diesen Blogartikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: