Rakete und Pille

Goalsmotor – Durchbruch in der Wissenschaft!

Endlich wurde ein Wirkstoff erfunden, der unsere Denkkraft bei der Zieleerreichung steuern kann.

Endlich ist sie da. Ich bin überzeugt, dass diese Erfindung den nächsten Nobelpreis in Medizin bekommen wird. Viagra ist nichts in Vergleich zu dieser Pille. Forscherinnen der Uniklinik Tübingen ist es endlich gelungen, ein Wirkstoff für die Zielerreichung zu entwickeln.

Goalsmotor hilft dir, deine Ziele mit Verstandeskraft zu erreichen. 92 % Erfolgsquote. 

Sicher kennst du dieses Problem auch – du setzt dir ein Ziel, was du unbedingt erreichen möchtest, aber irgendwie passiert so viel Drumherum, dass diese Erreichung – die eigentliche Umsetzung stockt.

Mit dieser Pille nicht mehr. Das garantieren Frau Professor Ingrid Tableaute und ihr Forschungsteam. 

Wie genau wirkt diese Pille?

Nachdem du dir ein Ziel gesetzt hast, nimmst du täglich nach dem Frühstück eine Pille zu sich und in deinem Gehirn wird ein Stoff freigesetzt, das deine Gedanken steuern und auf dein Ziel fokussieren kann.

Es wirkt sich positiv auf:

  • deinen Willen
  • deine Durchsetzungskraft
  • deine Disziplin

Ziele erreichen war noch nie einfacher!

Natürlich gibt es auch kritische Stimmen. Sie bemängeln, dass diese Pille nicht ausreichend an selbstständigen und karriereorientierten Frauen mit Kindern getestet wurde. 

Diese Frauen haben einfach keine Zeit gefunden, bei den Tests mitzumachen.

Es gibt auch noch zu wenige Berichte über die Nachhaltigkeit dieser Pille. 

Wie hat sich das Leben dieser Menschen verändert, nachdem sie ihre festgelegten Ziele erreicht haben. Sind sie glücklich?

Der Preis ist natürlich auch noch etwas happig – du musst ja täglich eine Pille nehmen, solange du dein festgelegtes Ziel nicht erreicht hast.

Na, wie klingt das für dich? Konnte ich dich überzeugen?

Ich würde so eine Pille sofort kaufen. Und gleichzeitig weiß ich, dass es nichts bringen wird. 

April, April! 🙂

Das ist ein Aprilscherz und mein Spaßbeitrag in unserer The Content Society – Bloggerinnen- und Blogger-Community von Judith Peters.

Als Mensch, der sich beruflich seit 18 Jahren mit Zielen und Zielerreichung beschäftigt, weiß ich, dass Wille, Durchsetzungskraft oder Disziplin nicht immer ausschlaggebend sind. 

Es kann sein, dass du Ziele einer anderen Person verfolgst, weil du sie und ihr Leben so cool findest. Wird es dich glücklich machen, wenn du mit einem starken Willen so ein Ziel erreichst? Nein

Du kannst ein Ziel erreichen wollen, dass du dir gesetzt hast, beispielsweise bevor du Kinder bekommen hast, in ein anderes Land umgezogen oder ernsthaft krank geworden bist. In so eine Situation hilft es dir nicht, mit viel Disziplin deine Ziele durchzudrücken. In solchen Situationen brauchst du zuerst ein Update deiner Ziele, um zu schauen, ob sie überhaupt noch aktuell sind. 

Es kann sein, dass hinter deinem Ziel, dass du dir vor Jahren beruflich gesetzt hast, der Sinn – dein Warum – fehlt. Du kannst natürlich so ein Ziel erreichen und nächste Karrierestufe erreichen. Nur verlierst du Zeit. Für Frauen, die sich ein Leben mit Kindern und Karriere wünschen, kann Zeit eine wichtige Rolle spielen. Über meine persönliche schmerzhafte Geschichte des Zeitverlustes habe ich hier geschrieben. Vielleicht hilft es dir beim Nachdenken über deine Ziele.

Mit begegnen zwei Arten von Frauen, wenn es um Ziele geht:

Frauen, die Ihre Ziele klar vor Augen haben und diese mit starker Durchsetzungskraft und Disziplin verfolgen. 

Diese Frauen haben oft keine Zeit, sich gut um sich selbst zu kümmern und brennen immer wieder aus. Sie erreichen zwar ihre Ziele super schnell und können sich gut konzentrieren. Die andere Seite der Medaille – sie brauchen viel Zeit für die Regeneration und haben oft keine Zeit, an die schönen Dinge im Leben zu denken. Für sie ist wichtig zu lernen, sich gut um sich selbst zu kümmern und das regelmäßig zu praktizieren, bevor sie am Rand des Burnouts stehen. 

Letztes Jahr habe ich für einen Vortrag zufällig einen Slogan entwickelt:

Eat Sleep and Move before Eat Pray Love – Sorge erstmal gut für dich, bevor du diese Welt rettest und veränderst.

Zweite Art von Frauen, die mir begegnen, ich gehöre selbst dazu, sind Frauen, die ziemlich emotional sind, ihre Ziele lieben, mit viel Elan und Herz dabei sind und dann wochenlang nicht ins Tun kommen. Bereits bei der Zielsetzung erleben sie so einen emotionalen Kick, dass sie das Gefühl haben, das Ziel bereits erreicht zu haben. Der eigentliche Weg scheint zu langweilig, zu schwer, zu unklar.

Bist du so eine Frau, dann kann es dir helfen, wenn du deine Ziele in einer Mastermindgruppe oder mit einem Buddy verfolgst. Coaching kann auch helfen, um deinen eigenen Weg zu diesem Ziel herauszufinden und umzusetzen. Ich persönlich nutze für meine Ziele meiner eigenen Methode – life goals canvas und visualisiere den Weg zu meiner Vision mithilfe von Mind Movie und Kraftportfolio. 

***

In meinem Blog dreht sich alles um Frauen, die ihren Weg gehen. Die Themen sind so vielfältig, wie das Leben: Vereinbarkeit von Familie und Karriere, Selbstständigkeit und berufliche Herausforderungen der Frauen, die sich nicht zwischen Kinder und Karriere entscheiden möchten, Hochsensibilität und leben mit besonderen Kindern. Dazu gibt es Einblick in meine Onlinecoaching-Praxis: Case Studies und Selbstcoachingtools, die karriereorientierte Frauen dabei unterstützen, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. 

Vielleicht bist auch du eine von diesen Frauen und magst mein Blog abonnieren? Es geht ganz schnell: E-Mail-Adresse eintragen, absenden, bestätigen und lesen.

Ich freue mich von Herzen über jede neue Leserin. Und deshalb darfst du mein Blog natürlich auch sehr gerne weiterempfehlen!

1 Kommentar zu „Goalsmotor – Durchbruch in der Wissenschaft!“

  1. Liebe Natalia,

    jetzt bin ich fast traurig, Goalsmotor nicht nehmen zu können. Wie einfach wäre es doch, wenn wir alles outsourcen oder Pillen überlassen könnten! Herrlich!

    Danke dafür und liebe Grüße
    Silke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen